Autogenes Training

Je besser Sie diese Übung beherrschen, desto sicherer gelingt Ihnen der Weg zu Gelassenheit und Stärke. Nach einiger Zeit benötigen Sie zur Fokussierung vielleicht sogar nur noch einen einzigen Satz wie zum Beispiel:
„Ich bin voller Ruhe und Gelassenheit“
oder
„Ich atme voller Freiheit und Leichtigkeit“
und sie spüren unmittelbar die wohltuende Wirkung.

Diese Kurzform, die letztlich nur noch aus einem einigen Satz besteht, können Sie nach einiger Übung sehr gut auch an einem Ort voller Lärm und Unruhe oder in einer Situation anwenden, die kritisch und belastend ist.  So gelangen sie (mit etwas Übung) auch unter ungünstigen Umständen wie etwa am Arbeitsplatz, in kritischen und belastenden Situationen zu der gewünschten Entspannung, Fokussierung und mentalen Klarheit – und damit zu Ihrer vollen Stärke.
Das autogene Training finden Sie hier in mehreren  Versionen:

Version 1:
mit Naturgeräuschen (Dauer insgesamt 30 min)
gut auch als Übergang zu einer längeren Ruhepause / Schlafphase.

Version 2:
endet mit einer kurzen und energivollen Aufwachphase.